Unternehmer Workshop I

Nehmen Sie Ihren wirtschaftlichen Erfolg in die eigenen Hände!
mit StB. Dr. Ann-Kathrin Arp
Video abspielen

Mehr Umsatz durch klares Praxiskonzept

Angebot klar definieren und neue Patienten gewinnen

Glückliche Patienten durch authentische Positionierung

Zielgruppe langfristig binden

Finanzielle Sicherheit durch transparente Planung

Böse Überraschungen und Nachzahlungen vermeiden

Mit dem Schritt in die Selbständigkeit sind unternehmerische Aufgaben verbunden. Sie arbeiten fachlich und geben wichtige Erfolgsfaktoren der eigenen Praxis in fremde Hände gegeben: Gewinnen Sie in unternehmerischen Grundlagen mehr Sicherheit:

  • Ungeschicktes Wirtschaften kann teuer werden!
  • Wie kann ich meine Praxis bei zunehmender Konkurrenz abheben?
  • Wie gewinne ich meinen Wunschpatienten?
  • Gefühlt geht jeder Patient in die Prophylaxe? Und wenn nicht?

 

In diesem Seminar machen wir Sie zum Unternehmer: Als Zahnarzt wirtschaftlich zu handeln bedeutet behandeln. Allerdings bedeutet die eigene Praxis auch ein Konzept – oder wie grenzen Sie sich von anderen Zahnarztpraxen ab? Führen Sie mit uns eine SWOT-Analyse durch und legen Sie den Grundstein für eine Marketingstrategie zur Gewinnung von Wunschpatienten.

Nach diesem Kurs können Sie:

Ihr Praxiskonzept auf eine ganz neue Ebene heben
Jede Dienstleistung nach Kosten und Rendite transparent analysieren
Umsatzziele planen und langfristig Umsatz und Gewinn steigern

Inhalte des Kurses

  • Authentisch positionieren, spezialisieren und das eigene Konzept entwickeln und hinterfragen

    • Wen will ich ansprechen und was ist mein Angebot?
    • Wie positioniere ich mich authentisch?
    • Welche Spezialisierungen gibt es und welche passt zu mir?
    • Welche Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken hat mein Konzept?
  • Zusatzleistungen wirtschaftlich einsetzen und kommunizieren

    • Was ist wirtschaftlich für meine Praxis?
    • Wie kommuniziere ich meine Leistungen?
    • Wie erfolgt die optimale Kostenaufklärung?
  • Praxis nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten führen

    • Wie nutze ich meine BWA optimal?
    • Welche Umsatzrentabilität brauche ich?
    • Wie vermeide ich unerwartete Steuernachzahlungen?

Dieser Kurs ist geeignet für:

Niedergelassene Zahnärzte in Einzelpraxis

Investieren Sie in die Zukunft Ihrer Praxis

199€

zzgl. MwSt.

Voraussetzungen:

keine

Fortbildungspunkte:

3 nach BZÄK/DGZMK

Abschlusstest:

Multiple Choice (beliebig oft wiederholbar)

Kursdauer:

91 Minuten

Dieser Kurs ist für 4 Wochen ab Kaufdatum für Sie verfügbar.

Häufig gestellte Fragen

  • Welche Vorkenntnisse sind für die Kurse notwendig?

    Für die Teilnahme an den Kursen sind keine Vorkenntnisse notwendig. Bei aufeinander aufbauenden Kursen, wie z. B. Prophylaxe Basis und Prophylaxe Master, ist es sinnvoll die vorgeschlagene Reihenfolge der Webinare einzuhalten.
  • Wie lange sind die Kurse nach Kauf verfügbar?

    Die Kurse stehen ab dem Kauf 14 Tage ohne Einschränkungen zur Verfügung.
  • Was passiert mit den Downloads nach Ablauf der Verfügbarkeit

    Die zur Verfügung stehenden Dokumente und Tools stehen während der Verfügbarkeit unbeschränkt zum Download zur Verfügung. Mit Ablauf der 14 Tagen können keine Dokumente mehr heruntergeladen werden. Die bereits heruntergeladenen Dokumente verbleiben selbstverständlich bei Ihnen.
  • Sind die Kurse zertifiziert?

    Ja, die Kurse sind bei der Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern zertifiziert. Die Veranstaltung findet nach den Leitsätzen und der Punktebewertung von BZÄK und DGZMK statt und dies wird auch in den Zertifikaten ausgewiesen werden. Die Bewertung erfolgt nach folgenden Kriterien: Zahl der Fortbildungspunkte, die vom Veranstalter auf der Grundlage der Punktebewertung von BZÄK/DGZMK vergeben werden: - 1 Punkt pro Fortbildungsstunde (45 Minuten) - 1 Zusatzpunkt für schriftliche Lernerfolgskontrolle pro Veranstaltung
  • Wie erhalte ich mein Zertifikat?

    Im Anschluss an das Webinar erfolgt die schriftliche Lernkontrolle in Form eines kurzen Tests mit Multiple Choice Fragen, der beliebig oft wiederholt werden kann. Im Anschluss an den bestandenen Test steht Ihnen Ihr Zertifikat mit den entsprechenden Punkten zum Download bereit.
  • Welche Zahlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung?

    Die Kurse können bequem per Paypal, Sofortüberweisung oder Kreditkarte bezahlt werden.
  • Kann ich die Kursgebühren steuerlich geltend machen?

    Ja, Fortbildungen sind Investitionen in die berufliche Zukunft. Deshalb akzeptiert das Finanzamt die Fortbildungskosten, die für Fachseminare, Fachtagungen und Kongresse anfallen, in der Regel in unbegrenzter Höhe als Werbungskosten. Dies gilt auch für Onlineveranstaltungen.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner